Update auf die Version v1.25.22, 07 März 2018

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie TimeWork auf die Version 1.25.22 aktualisieren. Wenn Sie mit einer älteren Version als 1.25.22 arbeiten, empfehlen wir Ihnen, dieses Update herunterzuladen und zu installieren. Wichtig: Wenn Sie Ihre TimeWork-Version aktualisieren, so werden dadurch keine zuvor im Programm gespeicherten Informationen gelöscht. Es ist also völlig ungefährlich, Updates zu installieren.

Wenn Sie wissen möchten, welche TimeWork-Version Sie zurzeit installiert haben, öffnen Sie den TimeWork Administrator und klicken Sie auf das Menü "Hilfe" und danach auf die Option "Info". In dem sich öffnenden Fenster wird die aktuell installierte Version der Anwendung angezeigt.

Allgemeine Anmerkungen

Durch diese Aktualisierung gehen KEINE aktuellen Daten verloren. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt TimeWork von der Installations-CD neu installieren müssen, so müssen Sie auch dieses Update erneut installieren.

Ab Version 1.7.5 wurden folgende Verbesserungen in TimeWork vorgenommen:

  • Unterstützung des wöchentlichen Wechsels von bis zu 4 Zeitplänen
  • Vorzeitige Zuweisung von Zeitplänen
  • Unterstützung externer Add-Ins
  • Verbesserte Unterstützung numerischer Tastaturen
  • Mögliche Anzeige des Mitarbeiterfotos bei jedem Eintrag

Ab Version 1.9.5 wurden folgende Verbesserungen in TimeWork vorgenommen:

  • Anwesenheitsberichte können in das Gehaltsabrechnungssystem NOI von Aspel exportiert werden
  • Mögliche Festlegung einer Verspätungsgrenze pro Zeitplan

Außerdem beinhaltet jede Aktualisierung von TimeWork Problemlösungen und diverse Verbesserungen.

Über die Bildschirm-Hilfe erfahren Sie, wie Sie diese neuen Programmfunktionen nutzen können.

Download und Installation des Updates

Um dieses Update zu installieren, müssen Sie nicht Ihre aktuelle TimeWork-Version entfernen. Gehen Sie einfach wie folgt vor:

1- Bevor Sie das Update installieren, sollten Sie eine Sicherheitskopie (Backup) von Ihrer aktuellen Datenbankdatei anfertigen. Abgesehen davon sollten Sie regelmäßig Backups von Ihrer Datenbank erstellen. Den Speicherort der Datenbankdatei (also der zu sichernden Datei) finden Sie im unteren Teil des Hauptfensters des TimeWork Administrators:

2- Um das Update herunterzuladen, klicken Sie auf folgenden Link:

Wenn der Computer, auf dem TimeWork ursprünglich installiert wurde, nicht über einen Zugang zum Internet verfügt, können Sie das Update auf einer CD, auf einer tragbaren Festplatte oder auf einem Netzlaufwerk speichern und es später auf den Computer kopieren, auf dem TimeWork installiert ist.

3- Wenn Sie das Update heruntergeladen haben, stellen Sie sicher, dass kein TimeWork-Programm auf einem anderen Computer geöffnet ist, bevor Sie es installieren. Alle möglicherweise auf anderen Computern geöffneten TimeWork-Programme wie der Administrator oder der Checker müssen geschlossen werden, bevor Sie mit der Installation beginnen.

4- Führen Sie das Update auf dem Computer aus, auf dem TimeWork zurzeit installiert ist. Wenn Sie TimeWork im Netzwerkmodus verwenden, müssen Sie die Aktualisierung nur auf dem Server durchführen, die Terminals müssen nicht aktualisiert werden.

5- Nach Beenden des Updatevorgangs öffnen Sie die Anwendung TimeWork Administrator und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre Datenbank zu aktualisieren. Nach Aktualisierung der Datenbank können Sie TimeWork Checker öffnen und mit dem Programm normal arbeiten.

In der Bildschirm-Hilfe erfahren Sie alles über die neuen Funktionen der Aktualisierung.

Zusätzliche Anmerkungen

Wenn Sie ein Problem oder eine Frage zur Installation dieses Updates haben, schicken Sie uns eine E-Mail an soporte@relojchecador.com.


Alle Rechte vorbehalten. Vigo Rep México S.A. de C.V.
Las presas #3 Bodega 4, Santiago Occipaco, Naucalpan, Edo. Mex. C.P. 53250, Mexico